Seniorenmagazin - Online-Magazin für Hennefer Senioren

Das Seniorenmagazin bietet Platz für Artikel und Berichte aus der Feder engagierter Bürgerinnen und Bürgern. Sie erzählen Geschichten, recherchieren eigene Themen und berichten von Geschehnissen aus dem Hennefer Leben.

Das Redaktionsteam trifft sich in regelmäßigen Abständen, um neue Themen und Berichte zu besprechen. Es besteht aus Autoren und Lektoren. Ein Teil des Teams ist immer auf der Suche nach neuen Themen und Gastautoren.

Wozu ein Seniorenmagazin, was ist das überhaupt und wer hat sich das ausgedacht? Lesen Sie es in diesem Artikel weiter.

Unterstützt wird das Redaktionsteam von der Stabstelle Inklusion/Älterwerden der Stadt Hennef.

Haben Sie Lust mitzuarbeiten? Waren Sie bei einer tollen Veranstaltung und wollen darüber berichten?  Dann rufen Sie an oder schreiben eine Mail!

Das Redaktionsteam und die Mitarbeiterinnen der Stabsstelle Inklusion/Älterwerden freuen sich auf Sie!

Artikel des Seniorenmagazins


ZWAR - eine Idee ist immer noch aktuell

Alles begann im Ruhrgebiet, genauer gesagt in Dortmund. Nach dem großen Zechensterben in den sechziger Jahren begann es einige Jahre später auch in der Stahlindustrie zu kriseln. Auch hier gingen in großer Zahl Arbeitsplätze... [mehr]


„Gemütliches Beisammensein“ - Seniorennachmittag St. Simon und Judas

Im Pfarrheim St. Simon und Judas haben viele schon ihren Platz eingenommen. Ehrenamtliche Helfer verteilen Pflaumenkuchen mit Sahne, Windbeutel und schenken Kaffee aus. „Das ist hier das Schöne, dass ich einmal im Monat die... [mehr]


Die Neunzig hat nichts mit dem Alter zu tun - Seniorenclub 90 Allner

Gefüllte Windbeutel, Himbeertorte und Heidelbeerkuchen steht schon bereit, es riecht nach Kaffee und einige sitzen an den Tischen und sind schon am Erzählen. Werner Marx, Vorstandsmitglied des Heimat- und Verschönerungsvereins... [mehr]


„Gemeinsam was erleben“ – Lichtblick Hennef e.V.

Eine großgewachsene Frau mit blonden Locken empfängt Senioren an der Tür. Im Pfarrheim St. Simon und Judas sind bereits Einige zum Brunch eingetroffen. Es herrscht ein buntes Treiben. Tineke Richter ist seit 2010 Vorsitzende des... [mehr]


Singen in einer Chorgemeinschaft

Auch als Senior musikalisch aktiv zu sein und in einem Chor zu singen, ist das Anliegen vieler älterer Menschen. Dabei mag die Motivation unterschiedlich sein. Sowohl der Wunsch im Chorsingen das schöne Gefühl des... [mehr]


Lustiges aus der Steinstraße

Die Steinstraße in Hennef wurde früher auch die Seufzerallee genannt. Der Grund war das am Anfang der Frankfurter/ Steinstraße das Amtsgericht (1), die Polizeistation (2), die Gaststätte "Start & Ziel" (3), die... [mehr]


ZWAR- auch in Hennef aktiv

Im Frühjahr 2016 lud der Hennefer Bürgermeister zu einer Gründungsversammlung für eine zweite ZWAR-Gruppe in Hennef ein. Fast 100 interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen und ließen sich über die Idee der ZWAR-Netzwerke... [mehr]


Nach einem Jahr flügge geworden

Bürgermeister Pipke gratuliert ZWAR-Gruppe Hennef 2016 [mehr]


ZWAR-Gruppe Hennef besucht Margarethenhöhe

Eine Gruppe ZWAR´ler aus Hennef besuchten vergangenen Mittwoch die Gartenstadt Margarethenhöhe in Essen, die aus einer Stiftung von Margarethe Krupp aus dem Jahre 1903 hervorgegangen ist. Baubeginn war 1910 unter Leitung des... [mehr]


Die Brölbahn in Hennef

Die erste Schmalspurbahn in Deutschland [mehr]

News 1 bis 10 von 11
<< Erste < zurück 1-10 11-11 vor > Letzte >>


Kontakt

Seniorenmagazin

Ansprechpartner Klaus Stöppler
k-stoeppler(at)t-online.de

 

Stabstelle Inklusion/Älterwerden der Stadt Hennef

Ansprechpartnerin Seniorenportal

Ramona Schmidberger

Tel.    0 22 42 / 888 563
Fax    0 22 42 / 888 7563
ramona.schmidberger(at)hennef.de

Generationenhaus
Humperdinckstr. 24-26, 53773 Hennef

Zimmer 1.20