Hennef früher & heute

Diese Rubrik erzählt alte Geschichten aus Hennef oder berichtet über Persönlichkeiten, die aus Hennef stammen, in Hennef gewirkt und hier Spuren hinterlassen haben. Hier finden Sie Wissenswertes und fast Vergessenes aus dem alten Hennef, oft mit Verbindung zu heute.


Der Brölbahngeist: Bildervortrag zur

(ms) Am 6. September veranstaltet das Stadtarchiv Hennef in der Meys Fabrik, Beethovenstraße 21, um 19 Uhr einen Bildvortrag zur Geschichte der Bröltalbahn. „Der Brölbahngeist – neue alte Bilder und Geschichten von der... [mehr]


Stadtbibliothek Hennef

Vier Jahre nach der Währungsreform - der einsetzende wirtschaftliche Aufschwung machte es möglich - wurden im Jahre 1952 Zuschüsse von Land und Kreis für die Einrichtung öffentlicher Büchereien angeboten. Weiter zum... [mehr]


20.7.: „50 Jahre Woodstock“ in der Sieglinde

(7.5.2019, dmg) Immer im Sommer bietet das Kulturamt der Stadt in Zusammenarbeit mit dem Hennefer Bluesclub-Macher Peter Otten ein Open-Air-Konzert an der Gaststätte Sieglinde in Hennef-Weingartsgasse. Weiter zum vollständigen... [mehr]


Die Hennefer Badeanstalt bis in die 50er Jahre

Hier an der Sieg wurden in den 20er und 30er Jahren große Turn- und Schwimmfeste gefeiert. [mehr]


Schulleben in Hennef - Das Carl-Reuther- Berufskolleg

Senioren und Seniorinnen, die eine Ausbildung in Hennef und Umgebung gemacht haben, werden zum größten Teil Schüler und Schülerinnen des heutigen Carl-Reuther-Berufskollegs gewesen sein. Rückblick 1897 - 1945 Der Hennefer... [mehr]


Fotoerinnerungen der 50er Jahre

WER KENNT SIE? [mehr]


Ausstellung zur Geschichte der jüdischen Gemeinde

(dmg) 2018 jährt sich die Reichspogromnacht, in der deutschlandweit Tausende von Synagogen zerstört wurden, zum 80. Mal. Die Synagoge in Hennef-Geistingen wurde am 10.11.1938, niedergebrannt. In den folgenden Jahren wurden die... [mehr]


Unsere Generation kannte keinen Umweltschutz!

Umweltschutz war ein Fremdwort für uns. [mehr]


Schulleben in Hennef

Die Richard Schirrmann Schule in der Bröl  [mehr]


Ein Amtsgericht und ein Gefängnis in Hennef

Im Jahre 1897 wurde an der Ecke Frankfurter Straße/Königstraße das neue Amtsgericht errichtet. Der gelbe Backsteinbau wurde mit rotem Sandstein abgesetzt. Das hohe Mittelportal wird von einem Giebel überragt, in dem der... [mehr]

News 1 bis 10 von 26
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-26 vor > Letzte >>


Kontakt

Seniorenmagazin

Ansprechpartner Klaus Stöppler
k-stoeppler(at)t-online.de

 

Stabsstelle Inklusion/Älterwerden der Stadt Hennef

Ansprechpartnerin Seniorenportal

Lena Piehlke

Tel. 0 22 42 / 888 560
Fax 0 22 42 / 888 7563
lena.piehlke(at)hennef.de

Generationenhaus
Humperdinckstr. 24-26, 53773 Hennef

Zimmer 1.18

Bitte achten Sie bei der Übertragung der E-Mail-Adresse auf die Änderung von [at] in @