Einladung zur Telefonaktion rund um alle Fragen zu Alter, Pflege und Demenz von Angehörigen

 Einladung zur Telefonaktion rund um alle Fragen zu Alter, Pflege und Demenz von Angehörigen

Laden Sie unser PDF hier herunter

Am Dienstag, 12. Mai 2021, können pflegende Angehörige und Betroffene ihre Fragen rund um das Thema Alter, Pflege und Demenz von Angehörigen von Experten am Telefon beantworten lassen.  Familien stehen meist vor großen Problemen, wenn ein Angehöriger plötzlich Pflege und Unterstützung benötigt, denn meist kommt dies unerwartet.  Deshalb organisiert das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Köln und das südliche Rheinland anlässlich des Tags der Pflege zum dritten Mal nun eine Telefonaktion mit Experten aus dem Bereich der Altenhilfe: Wie kann ich finanzielle Unterstützung von der Krankenkasse erhalten? Wer und was kann mich zu Hause bei der Pflege und Betreuung unterstützen? Wie kann ich ausländische Betreuungs- und Hilfskräfte in Anspruch nehmen? Was kommt auf mich zu, wenn mein Angehöriger in einem Seniorenheim betreut werden soll? Diese und viele weitere Antworten können Ratsuchende von den jeweiligen Experten bekommen.

 

Das Regionalbüro möchte mit der Aktion besonders Menschen erreichen, die sich zu Hause um Menschen mit einem Unterstützungsbedarf kümmern und Hilfe bei dem Umgang mit alltäglichen Herausforderungen benötigen und auf diese Weise Erleichterung verschaffen.

Von 09:00-17:00 Uhr ist die Telefonnummer:  02203 3589-510 und 3589-511 kostenfrei geschaltet. Dort werden zunächst alle Anrufe entgegengenommen und an die entsprechenden Experten weitergeleitet.

Alle Anrufer aus Köln und Bonn, Leverkusen dem Rhein-Sieg-Kreis und den Rhein-Erft-Kreis sind herzlich eingeladen, ihre Fragen zu stellen. Laden Sie sich das PDF-Dokument mit allen Details hier herunter.