Pedelec-Kurs

Pedelec-Kurs für Seniorinnen und Senioren

Ob Besorgungsfahrten oder Ausflüge in die weitere Umgebung – Pedelecs bzw. E-Bikes können den persönlichen Aktionsradius ganz erheblich erweitern, denn mit ihrem „eingebauten Rückenwind“ sind größere Steigungen und lange Strecken kein Problem mehr. Der Unterschied zu konventionellen Fahrrädern ist jedoch erheblich. Pedelecs sind nicht nur schwerer und schneller, sondern sie sind mit und ohne Motorleistung in Kombination mit meist bis zu 20 Gängen und 4 motorischen Unterstützungsstufen auch erheblich anspruchsvoller im sinnvollen Gebrauch. Umso wichtiger ist es, sich vor den ersten Ausfahrten mit diesen Besonderheiten vertraut zu machen.   

Die Bürgerstiftung Altenhilfe Stadt Hennef und die Stabsstelle Inklusion/Älterwerden der Stadt Hennef bieten interessierten Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit, an einem dreistündigen Kurs teilzunehmen. Unter der Leitung von Ulli Wilke, einem erfahrenen Trainer der Radfahrschule für Erwachsene des ADFC-Bonn/Rhein-Sieg, werden die Teilnehmer mit der besonderen Technik sowie der Funktionsweise und dem Verhalten eines Pedelecs in Theorie und Praxis vertraut gemacht. Dabei wird eine speziell ausgewählte Übungsstrecke mit abwechselnden Streckenprofilen und Verkehrssituationen genutzt, um mehr Fahrsicherheit zu entwickeln. Anschließend können Fragen oder Schwierigkeiten bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen mit dem Trainer im Verzäll-Café des Seniorenbüros besprochen werden.

Der Kurs richtet sich ausnahmslos an geübte Radfahrerinnen und Radfahrer. Interessierte, die kein eigenes verkehrssicheres Pedelec besitzen, haben die Möglichkeit, ein solches gegen Gebühr zu leihen. Das Tragen eines Radfahrhelms ist Pflicht. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und in eigener Verantwortung.

Kurs-Termin ist Mittwoch, der 19. August 2021 von 10 bis 13 Uhr. Treffpunkt ist das Seniorenbüro Hennef (Generationenenhaus, Humperdinckstr. 24, EG). Der Kurs findet bei jedem Wetter statt. Bei Starkregen oder Gewitter wird an Ort und Stelle ein neuer Termin vereinbart. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung bis zum 09. August über das Seniorenbüro notwendig (Mo bis Fr von 10 bis 12 Uhr, Tel: 0 22 42 / 88 85 67). Der Kurs findet ab drei Teilnehmern statt, bei mehr als 5 Teilnehmern wird es einen Zusatztermin geben. Mit der Anmeldung wird eine Teilnahmegebühr von 14 € pro Person zugunsten des ADFC fällig.

Alternative Veranstaltungstage

Donnerstag, 19.08.2021
Beginn: 10:00